Neuer Vorstand

Neuer Vorsitzender des Fördervereins ist der 52-jährige Jurist Jan Thomas Ockershausen. Ihm steht Katharina Kastendieck, die den Bereich des Fundraisings bei der Universität Göttingen leitet als stellvertretende Vorsitzende zur Seite. Schriftführer ist der ehemalige Schulleiter des ehrwürdigen Max-Planck-Gymnasiums in Göttingen Dr. Wolfgang Schimpf. Als Schatzmeister ist Renate Udsching im Amt bestätigt worden.

Beisitzer sind Frederike Breyer, Henner Garth, Britta Keßler und Ingo Scheide.

Der neue Vorstand hat sich ein ambitioniertes Programm vorgenommen. So soll die alljährliche Theaterfahrt wieder aufgenommen werden. Zudem sollen Veranstaltungen in und um die Aufführungen des Deutschen Theaters stattfinden. Auch der Theater-Brunch soll nach der Corona-Pause wieder neu belegt werden. Selbstverständlich wird auch dieses Jahr wieder der Nachwuchsförderpreis des Fördervereins verliehen.

Die nächste Veranstaltung findet am 31. März 2022 statt. Dort wird die Aufführung von Thomas Köcks »Wagner – Der Ring des Nibelungen«, inszeniert von Intendant Erich Sidler mit eben diesen und möglicherweise noch weiteren Beteiligten intensiv nachbesprochen.

1000 Zeichen frei


Top