Viele Aktionen und Ideen

Der geplante Theaterneubau beschäftigt auch die Theaterfreunde. Mit dem Titel "Ein neues Wohnzimmer für die Stadt" wurde zu einer Informationsveranstaltung ins Volkstheater eingeladen. Weitere Informationen unter https://theaterfoerderverein-rostock.de/2021/11/ein-neues-wohnzimmer-fuer-die-stadt-zum-stand-der-dinge-beim-theaterneubau/

Im Mai hat der Rostocker Theaterförderverein Mitveranstalter einer musikalischen Lesung. "Himmel voller Schweigen" war ein bewegendes Kapitel Rostocker Theatergeschichte. Weitere Informationen unter https://theaterfoerderverein-rostock.de/2022/05/himmel-voller-schweigen/

Das älteste Mitglied im Verein wurde in einem Video-Interview vorgestellt: https://theaterfoerderverein-rostock.de/2022/05/ab-ins-theater/

Und auch für die neue Spielzeit bereiten die Freunde eine Reihe von Projekten vor:

- 10.07 Theaterfahrt nach Neustrelitz zur Oper „Carmen“

- Fest für die Mitarbeiter des Volkstheaters und unsere Vereinsmitglieder im August

- großangelegter Malwettbewerb zum Weihnachtsmärchen "Annelieses und Peterchens Mondfahrt" ab August (veranstaltet vom Volkstheater + Theaterförderverein + OstseeSparkasse + Ostsee-Zeitung)

- Spielzeiteröffnung im September

- Theaterstammtische wieder ab Oktober

- Premierenfeiern zusammen mit dem Volkstheater ab Herbst

- Nachgeholte Veranstaltung „Falk von Wangelin erzählt“ in der Kleinen Komödie Warnemünde im Oktober (Rostocker Star-Bühnenbildner erzählt über seine >50-jährige Tätigkeit am Volkstheater Rostock)

- Informationsveranstaltung Theaterneubau II im Herbst im Großen Saal des Volkstheaters 

1000 Zeichen frei


Top