Gera : Förderung junger Künstler/innen

geraSeit der Spielzeit 2013/2014 gibt es das „Thüringer Opernstudio“. Ausgebildete junge Sänger/innen sollen an den Theatern Altenburg/Gera, Erfurt, Weimar und Nordhausen Bühnenerfahrung sammeln und außerdem an der Musikhochschule „Franz Liszt“ in Weimar Fortbildungslehrgänge belegen. Zur Unterstützung erhalten sie vom Freistaat Thüringen ein Stipendium.

Die bisherigen Mitglieder des Opernstudios stammten aus den unterschiedlichsten Ländern. Sie kamen u.a. aus den USA, Australien, Chile, Japan, Großbritannien, Russland, Deutschland … In mehreren Opern- und Operettenaufführungen sowie Veranstaltungen der Gesellschaft der Theater- und Konzertfreunde Gera e. V. konnten wir die jungen Künstler/innen kennenlernen. Sie zeichneten sich alle durch hohe Stimmqualität und Spielfreude aus. Interessant war es, ihre Lebensläufe kennenzulernen.

Nun wird ab der Spielzeit 2018/2019 das Programm zu Förderung junger Künstler/innen durch den Freistaat Thüringen erweitert. Das Thüringer Staatsballett, zu Hause an Theater & Philharmonie Thüringen, wird durch 12 Balletteleven/innen verstärkt. Ballettdirektorin Silvana Schröder war auf Auswahlreise an Ballettschulen in China, Brasilien, Schweiz und Deutschland.

Ebenfalls nimmt eine Duale Orchesterakademie die Arbeit auf. Der Vertrag dazu wurde von den Trägern Freistaat Thüringen, Theater & Philharmonie Thüringen und Philharmonie Jena am 31.05.2018 unterschrieben. Das neue Ausbildungsangebot richtet sich an Absolventen von Musikhochschulen. Der Freistaat Thüringen übernimmt von den Kosten 150.000 €, die beiden Standorte jeweils 20.000 €. Die Mitglieder erhalten ein monatliches Stipendium von 800 € zuzüglich 100 € Fahrtkosten. Der Vertrag läuft zunächst bis Spielzeit 2020/2021.

Den Anfang machen in Gera und Jena jeweils ein Streichquintett (zwei Violinen, eine Bratsche, ein Cello und ein Bass). Nach elf Monaten an einem der beiden Standorte wird gewechselt. Neben der Mitwirkung an Proben und Vorstellungen beinhaltet die Ausbildung u. a. auch Repertoirestudien, Probespieltraining, Coaching und Musikvermittlung. Die Orchester stellen Paten für die jungen Künstler/innen.

Wir freuen uns auf das Kennenlernen aller Stipendiaten.

 

Top