Kulturlotsen und Kulturausflug am Badischen Staatstheater Karlsruhe

2015-03-18 karlsruheDas Projekt KULTURLOTSEN wurde im Jahre 2011 in zeitlichem Zusammenhang mit der Gründung des JUNGEN STAATSTHEATERS ins Leben gerufen. Von Anbeginn waren die THEATERFREUNDE mit im Boot und unterstützen seither das Projekt ideell und finanziell. Die ersten LOTSEN waren Theaterfreundinnen und Theaterfreunde, die sich bereit erklärt haben Kulturlotsen zu werden.
Inzwischen vermitteln 60 kulturbegeisterte Ehrenamtliche 6- bis 12- Jährigen Kultur.
Die Tandems werden umfangreich betreut, die Teilnahme ist für alle kostenfrei. Spielerisch werden ungeahnte Blickwinkel und neue Kommunikationsformen zwischen den Generationen entdeckt. Die Kinder und Jugendlichen profitieren von der Lebenserfahrung ihrer Lotsen. Diese wiederum lernen neue Sichtweisen bei Gesprächen und gemeinsamen Theaterbesuchen.
Mit Kindern Kultur zu erleben braucht Zeit und einen besonderen Zugang.
Seit Jahresbeginn begleiten die THEATERFREUNDE auch das neue Projekt KULTURAUSFLUG.
Dadurch wird älteren Menschen , die sonst die Veranstaltungen des Theaters nicht besuchen könnten, die Teilnahme am Theaterleben ermöglicht. Besondere Zielgruppe sind sozial isoliert lebende Menschen in unserer Stadt.  Die ersten „ Paare „ haben schon besondere Theaterabende gemeinsam erlebt.

MELDUNGEN VON MUTHEA

Weitere Meldungen von MUTHEA finden Sie hier im Überblick

MELDUNGEN AUS UNSEREN MITGLIEDSGESELLSCHAFTEN

Die Mitgliedsgesellschaften von MUTHEA berichten regelmäßig von ihrer Arbeit. Sie finden diese Nachrichten hier im Überblick.

Top