MUTHEA e.V.

Bundesvereinigung deutscher Musik- und Theaterfördergesellschaften

Startseite "Willkommen"

Herzlich willkommen zur Internetseite der MUTHEA e.V.

 

GEMEINSAM SIND WIR STÄRKER!

 

MUTHEA - ein bundesweites Netzwerk der deutschen Musik- und Theater-Fördergesellschaften stellt sich vor:

 

MUTHEA, gegründet 1998, ist ein eingetragener Verein mit dem Status der Gemeinnützigkeit.

   MUTHEA leistet einen Beitrag zur öffentlichen Transparenz der Arbeit der deutschen Musik- und Theater-Fördergesellschaften.

   MUTHEA unterstützt und fördert das bürgerschaftliche Engagement auf einem bedeutenden Gebiet der deutschen Kulturlandschaft.

 

Warum braucht es MUTHEA?

Weiterlesen: Herzlich willkommen zur Internetseite der MUTHEA e.V.

Opern- und Theaterbälle


Jens Wortmann - Freitag, 16. Dezember 2016

„Haben Sie mit Ihrer Gesellschaft Erfahrungen mit Theater- und Opernball an Ihrem Haus?" Das wollten wir von Ihnen im letzten Monat wissen. Wir haben einige Antworten bekommen, die naturgemäß recht unterschiedlich ausfallen.

opernball-kiel-webAuffällig ist: es gab oder gibt zahlreiche Opernbälle, die Fördergesellschaft ist aber in der Regel nicht der Ausrichter. In Zwickau ist der Theaterball schon eine erfolgreiche Tradition. Seit 1996 gibt es den Ball, in den ersten 13 Jahren wurde er vom Förderverein „Caroline Neuber" ausgerichtet. Inzwischen hat das Theater selbst die Regie übernommen. Dieser Zwickauer Opernball ist durchaus eine Erfolgsgeschichte. Am 11. Februar 2017 ist es wieder soweit. Das Motto wechselt jährlich, in 2017 wird eingeladen zum Thema „Von Babelsberg nach Hollywood".


weiter

Zu guter Letzt ... das deutsche Publikum ...


Redaktionsteam - Montag, 12. Dezember 2016

Hochverehrte Leserinen und Leser, 

welt-publikumMit größtem Vergnügen und schmunzelnd haben wir am 24. November – rein zufällig – den köstlichen Beitrag von Manuel Brug in WELT.DE unter Kultur gelesen. Dieser Artikel ist öffentlich zugänglich und daher können wir ihn völlig problemlos hier veröffentlichen. 

Also viel Spaß beim Lesen von „Das deutsche Publikum" von Manuel Brug wünscht Ihnen

Ihr Redaktionsteam 

https://www.welt.de/print/die_welt/kultur/article159717852/Das-deutsche-Publikum.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Apropos ... kannten Sie schon VAN - das Online Magazin?


Redaktionsteam - Freitag, 09. Dezember 2016

vanIm Zusammenhang mit den Vorbereitungen zum 8. Symposium der Freundes- und Förderkreise Kultur (bekanntlich ist MUTHEA Kooperationspartner) hat uns Frau Petzold, unsere Ansprechpartnerin, auf ein Internetmagazin zu klassischer Musik hingewiesen: das Online Magazin VAN (www.van-magazin.de), von dem wir tatsächlich noch nicht gehört hatten.


weiter

8. Symposium der Förder- und Freundeskreise im Frühjahr 2017 in Berlin - eine Vorankündigung


Stiftung Zukunft Berlin - Donnerstag, 08. Dezember 2016

stiftungzukunftSoeben wurden wir von der Stiftung Zukunft informiert, dass das 8. Symposium der Förder- und Freundeskreise in Planung ist und im Frühjahr 2017 wie gewohnt in Berlin stattfinden wird. Bekanntlich ist MUTHEA seit Beginn (2006) offizieller Kooperationspartner dieser bundesweiten Plattform, die die private Kulturförderung stärkt und den Dialog der Freundeskreise fördert.


weiter

Meldungen aus unseren Mitgliedsgesellschaften:

60 Jahre NTM am Goetheplatz - 13. Januar 2017 Jubiläumsfest


Mannheim
Christina Limbourg - Dienstag, 13. Dezember 2016

nationaltheater19571957 : Vor 60 Jahren am 13. Januar 1957 wurde der Neubau des Mies-van-der-Rohe Schülers Gerhard Weber am Goetheplatz eingeweiht. Im Opernhaus wurde Webers „Der Freischütz" gegeben in Erinnerung an die letzte Vorstellung vom „Freischütz" im alten Haus unmittelbar vor dem großen Bombenangriff im September 1943 - fast wie durch ein Wunder konnte das Publikum damals das Theater unmittelbar nach dem letzten Applaus unbeschadet verlassen. Im Schauspielhaus standen Schillers „Die Räuber" in der Inszenierung von Erwin Piscator auf dem Programm, in Erinnerung an die legendäre Uraufführung von 1782 - seinerzeit in Anwesenheit des Dichters, die den Ruhm der Schillerbühne begründete.

 

Spannend aus heutiger Sicht ist der Artikel "Unsere modernste Bühne - das neue Mannheimer Nationaltheater...


weiterlesen

Die Augsburger Theaterfreunde berichten ...


Augsburg
Rolf D. Neuburger - Donnerstag, 08. Dezember 2016

Aktuelles zur Theater-Sanierung des Theater Augsburg

augsburg-theaterDer Augsburger Stadtrat entschied im Oktober mit überwältigender Mehrheit (7 Gegenstimmen von 60) nach 1½ Jahren Auseinandersetzung mit einer kleinen Gruppe von Sanierungsgegnern, die geplante Sanierung mit einigen Änderungen durchzuführen. OB Dr. Gribl wollte trotz Mehrheit im Stadtrat eine breite Zustimmung der Augsburger Gesellschaft zu seinen Planungen.

Die Theaterfreunde Augsburg (TfA) hatten durch zahlreiche Aktivitäten diese Politik von Anfang an unterstützt. Ein TfA Arbeitskreis Sanierung erarbeitete in den vergangenen Monaten 13 einzelne Projekte, die jetzt Schritt für Schritt realisiert werden.

 

OB Referat lud zu einer Gründungs-Veranstaltung „Spenden-Sammlung Sanierung"

Am 2.12. 2016 präsentierte OB Dr. Gribl vor einer...


weiterlesen
© 2012 MUTHEA e.V.