MUTHEA e.V.

Bundesvereinigung deutscher Musik- und Theaterfördergesellschaften

Startseite "Willkommen"

Herzlich willkommen zur Internetseite der MUTHEA e.V.

 

GEMEINSAM SIND WIR STÄRKER!

 

MUTHEA - ein bundesweites Netzwerk der deutschen Musik- und Theater-Fördergesellschaften stellt sich vor:

 

MUTHEA, gegründet 1998, ist ein eingetragener Verein mit dem Status der Gemeinnützigkeit.

   MUTHEA leistet einen Beitrag zur öffentlichen Transparenz der Arbeit der deutschen Musik- und Theater-Fördergesellschaften.

   MUTHEA unterstützt und fördert das bürgerschaftliche Engagement auf einem bedeutenden Gebiet der deutschen Kulturlandschaft.

 

Warum braucht es MUTHEA?

Weiterlesen: Herzlich willkommen zur Internetseite der MUTHEA e.V.

20. Mai 2017 Podiumsdikussion "Kultursponsoring im Ballungsraum Metropolregion Ruhr"


Redaktionsteam - Donnerstag, 27. April 2017

Einladung an die MUTHEA-Mitglieder und alle interessierten Theater- und Konzertfreunde

MUTHEA und die diesjährigen Gastgeber fmt freuen sich sehr, Sie zum Abschluss der 20. Jahrestagung der Bundesvereinigung deutscher Musik- und Theater-Fördergesellschaften (MUTHEA) zu einer öffentlichen kulturpolitischen Podiumsdiskussion einzuladen.

Samstag, 20. Mai 2017, 15.00 bis 16.30 Uhr im Foyer des Großen Hauses
Musiktheater im Revier, Kennedyplatz, 45881 Gelsenkirchen
Kultursponsoring im Ballungsraum Metropolregion Ruhr


weiter

Einladung zum MUTHEA-Jahrestreffen nach Gelsenkirchen


Christina Limbourg und Jens Wortmann - Mittwoch, 29. März 2017

einladung-jahrestreffen

Liebe Theater- und Konzertfreunde in Deutschland, liebe Mitglieder der MUTHEA, liebe Gäste,

 

Die Bundesvereinigung deutscher Musik- und Theater-Fördergesellschaftener MUTHEA und der „Förderverein Musiktheater im Revier e.V." möchten Sie herzlich zum MUTHEA Jahrestreffen 2017 einladen, das vom 19. bis zum 21. Mai im „Musiktheater im Revier" in Gelsenkirchen stattfinden wird. Gäste sind uns ausgesprochen willkommen. Und ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Gelsenkirchen MiR-Glasfassade

 

Zum Download finden Sie unten Einladung und Anmeldung zum 20. Jahrestreffen der MUTHEA. Unsere Gastgeber haben ein Zimmerkontingent im Hotel Maritim gebucht, 11 Minuten zu Fuß vom Theater entfernt. Bitte buchen Sie direkt im Hotel* mit dem Stichwort „Förderverein Musiktheater".

 

* Maritim Hotel Gelsenkirchen
Am Stadtgarten 1, 45879 Gelsenkirchen
Reservierung Tel: +49 (0) 209 176-2040 oder Mail: info.sge (at) maritim.de

 

Es erwartet Sie ein gut durchdachtes Programm, das vielfältige Möglichkeiten bietet, nicht nur die gastgebenden Theaterfreunde, ihr Theater und ihr Umfeld kennenzulernen, sondern es beinhaltet auch einen regen Austausch unter den teilnehmenden Theaterfördervereinen. So schauen wir hinter die Kulissen mit dem Generalintendanten. Wir erleben eine „Kostprobe" zur Neuinszenierung von „Hoffmanns Erzählungen" ebenso wie einen Besuch der Oper „Don Giovanni" am Samstagabend. Eine öffentliche Podiumsdiskussion gehört ganz selbstverständlich zum Programm unserer Jahrestreffen. „Kulturförderung im Ballungsraum Metropolregion Ruhr" lautet das Thema in Gelsenkirchen, zu dem unsere Gastgeber profilierte Persönlichkeiten aus dem Kulturschaffen der Region gewinnen konnten.


weiter

Jahrestreffen 2017 Programmablauf


Redaktionsteam - Freitag, 12. Mai 2017

Für das Jahrestreffen vom 19. bis zum 21. Mai 2017 in Gelsenkirchen finden Sie hier die Übersicht über den Programmablauf


weiter

Digital. Und mit allen Sinnen!


Causales - Sonntag, 07. Mai 2017

Bereits zum neunten Mal lädt CAUSALES, Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring mbH, zum KulturInvest-Kongress ein. Er findet am 9. und 10. November 2017 in Berlin statt:


weiter

20. Mai 2017 Podiumsdikussion "Kultursponsoring im Ballungsraum Metropolregion Ruhr"


Redaktionsteam - Donnerstag, 27. April 2017

Einladung an die MUTHEA-Mitglieder und alle interessierten Theater- und Konzertfreunde

MUTHEA und die diesjährigen Gastgeber fmt freuen sich sehr, Sie zum Abschluss der 20. Jahrestagung der Bundesvereinigung deutscher Musik- und Theater-Fördergesellschaften (MUTHEA) zu einer öffentlichen kulturpolitischen Podiumsdiskussion einzuladen.

Samstag, 20. Mai 2017, 15.00 bis 16.30 Uhr im Foyer des Großen Hauses
Musiktheater im Revier, Kennedyplatz, 45881 Gelsenkirchen
Kultursponsoring im Ballungsraum Metropolregion Ruhr


weiter

Save the date: 8. Symposium der Förder- und Freundeskreise „Total digital?!"


Dr. Annette Welling, Stiftung Zukunft - Samstag, 22. April 2017

Über das Potential der Digitalisierung für Freundeskreise" am 8. September in Berlin

Stiftung-ZukunftBerlinAm 8. September 2017 ist es wieder soweit: Förder- und Freundeskreise der Kultur aller Branchen und Größe treffen sich zum intensiven Austausch in Berlin:

„Total digital?! Über das Potential der Digitalisierung für Förder- und Freundeskreise in der Kultur", 8. Bundesweites Symposium der Freundeskreise

Vertretung der Freien und Hansestadt Hamburg beim Bund, Jägerstr. 1 – 3, 10117 Berlin

Freitag, 8. September 2017 10:00 - 21:00 (inkl. Empfang)


weiter

Einladung zum MUTHEA-Jahrestreffen nach Gelsenkirchen


Christina Limbourg und Jens Wortmann - Mittwoch, 29. März 2017

einladung-jahrestreffen

Liebe Theater- und Konzertfreunde in Deutschland, liebe Mitglieder der MUTHEA, liebe Gäste,

 

Die Bundesvereinigung deutscher Musik- und Theater-Fördergesellschaftener MUTHEA und der „Förderverein Musiktheater im Revier e.V." möchten Sie herzlich zum MUTHEA Jahrestreffen 2017 einladen, das vom 19. bis zum 21. Mai im „Musiktheater im Revier" in Gelsenkirchen stattfinden wird. Gäste sind uns ausgesprochen willkommen. Und ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Gelsenkirchen MiR-Glasfassade

 

Zum Download finden Sie unten Einladung und Anmeldung zum 20. Jahrestreffen der MUTHEA. Unsere Gastgeber haben ein Zimmerkontingent im Hotel Maritim gebucht, 11 Minuten zu Fuß vom Theater entfernt. Bitte buchen Sie direkt im Hotel* mit dem Stichwort „Förderverein Musiktheater".

 

* Maritim Hotel Gelsenkirchen
Am Stadtgarten 1, 45879 Gelsenkirchen
Reservierung Tel: +49 (0) 209 176-2040 oder Mail: info.sge (at) maritim.de

 

Es erwartet Sie ein gut durchdachtes Programm, das vielfältige Möglichkeiten bietet, nicht nur die gastgebenden Theaterfreunde, ihr Theater und ihr Umfeld kennenzulernen, sondern es beinhaltet auch einen regen Austausch unter den teilnehmenden Theaterfördervereinen. So schauen wir hinter die Kulissen mit dem Generalintendanten. Wir erleben eine „Kostprobe" zur Neuinszenierung von „Hoffmanns Erzählungen" ebenso wie einen Besuch der Oper „Don Giovanni" am Samstagabend. Eine öffentliche Podiumsdiskussion gehört ganz selbstverständlich zum Programm unserer Jahrestreffen. „Kulturförderung im Ballungsraum Metropolregion Ruhr" lautet das Thema in Gelsenkirchen, zu dem unsere Gastgeber profilierte Persönlichkeiten aus dem Kulturschaffen der Region gewinnen konnten.


weiter

Meldungen aus unseren Mitgliedsgesellschaften:

19. Internationale Schillertage - 16. bis 24. Juni in Mannheim


Mannheim
Christina Limbourg - Montag, 08. Mai 2017

schillertage2017Zur langjährigen Tradition der Mannheimer Theaterfreunde gehört die Unterstützung der Internationalen Schillertage, die in diesem Jahr vom 16. bis 24. Juni 2017 zum 19. Mal stattfinden unter dem Motto „Nach der Freiheit“. Es erwartet die Besucher u.a. ein Spektrum von Gastspielen, die einen außergewöhnlichen Blick auf Schillers Werk werfen – darunter Maria Stuart (Münchner Kammerspiele sowie Deutsches Nationaltheater Weimar), Wallenstein (Schaubühne Berlin), Wilhelm Tell (Theater Basel/Schauspiel Köln), Je suis Jeanne d’Arc (Berliner Maxim Gorki Theater) sowie Winterreise (Exil Ensemble am Maxim Gorki) und Don Karlos (Hochschule „Ernst Busch“ Berlin). Ergänzt wird dieses Gastspielprogramm durch Calixto Bieitos Die Räuber aus dem Repertoire des Mannheimer Nationaltheaters sowie durch...


weiterlesen

Theatersanierung, Café, Theaterpreis, Ballettgala und mehr


Augsburg
Rolf D. Neuburger - Sonntag, 07. Mai 2017

augsburg-begegnungsstätteDie Sanierung des Theaters steht natürlich ganz oben auf der Aktivitätenliste der Theaterfreunde Augsburg. Aber Rolf D. Neuburger und sein Team sind auch bei weiteren Aktionen beteiligt: Finanzierung einer Begegnunsstätte („Theater-Café“), Theaterpreis und Ballett-Gala sind ein paar Beispiele. Aber lesen Sie selbst:


weiterlesen

Freundedoppel


Hamburg
Thomas Magold - Mittwoch, 03. Mai 2017

hamburg-Logo Freunde blackEin interessantes Modell der Mitgliederwerbung haben die Freunde des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg entwickelt. Vom "Freundedoppel" berichtet der Vorsitzende aus Hamburg, Thomas Magold.


weiterlesen

Zwei Preisträger, Theatertreffen und Umfrage


Bremen
Ursula van den Busch - Dienstag, 02. Mai 2017

Bremer Theaterfreunde-Logo1Erstmals haben die Bremer Theaterfreunde den Kurt Hübner-Preis an zwei Preisträger verliehen. Neben den regelmäßigen und erfolgreichen Theatertreffen gibt es in Bremen auch eine Videoporträtreihe. Außerdem berichtet die Vorsitzende Ursula van den Busch von der Mitgliederumfrage der Gesellschaft.


weiterlesen

Sieben Nominierungen für den PAPAGENO-Award


Brandenburg
Steffan Drotleff - Freitag, 28. April 2017

papageno-awardDas Brandenburger Jugendtheater wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. In diesem Jahr gab es gleich sieben Nominierungen für den „Oskar“ des internationalen Kinder- und Jugendtheaters in Salzburg. Die Freunde des Brandenburger Theaters ermöglichten den Jugendlichen die Teilnahme an der Preisverleihung.


weiterlesen

Freunde unterwegs - eine Reise nach Valencia


Mannheim
Christina Limbourg - Samstag, 15. April 2017

valencia-oper2„Freunde unterwegs – mit ArtMaks Kulturreisen. Braunschweiger und Mannheimer Theaterfreunde gehören zu den treuen Teilnehmern dieses erfolgreichen Projekts. Eine begeisterte Teilnehmerin aus Mannheim hat uns von der Theaterfahrt nach Valencia (23. bis 27. März 2017) berichtet: „An einem verregneten Donnerstag im März starteten 40 Mannheimer Theaterfreunde auf der Suche nach dem Frühling nach Valencia. Wir kamen bei strahlendem Sonnenschein an. Mit unserer außergewöhnlich kenntnisreichen und charmanten örtlichen Reiseleiterin (gebürtig aus Mannheim) bekamen wir einen ersten Eindruck. Eine sehr gepflegte, wunderschöne Stadt mit maurischen, römischen und gotischen Einflüssen. Besonders beeindruckend ist die moderne Architektur des valencianischen Architekten Santiago Calatrava, der das...


weiterlesen

Freundeskreis Hessisches Landestheater Marburg vergibt Festival-Preis


Marburg
Jürgen Bandte - Montag, 10. April 2017

Das Hessische Landestheater Marburg lud Ende März zum 22. KUSS ein. KUSS-KUCK! Schau! Spiel, so heißt die hessische Kinder- und Jugendtheaterwoche am Landestheater in Marburg, die in diesem Jahr zum 22. Mal stattfand.
KUSS LogoIn einer Woche gastierten 17 verschiedene Kinder- und Jugendtheater inzwischen aus ganz Europa in Marburg und zeigten ihre neuesten Inszenierungen, damit aber auch dem Zuschauer, welche Theaterformate inzwischen entwickelt worden sind, um Kinder und Jugendliche, aber nicht nur diese an das Theater zu führen und binden. Das ist KUCK!
Daneben gibt es aber auch Spiel! Denn in fast 90 Workshops bot das Hessische Landestheater Theater zum Selbermachen für Schülerinnen und Schüler an. Die Veranstaltungen waren – wie jedes Jahr – restlos ausgebucht. Das Publikum erfreute sich an...


weiterlesen
© 2012 MUTHEA e.V.