Jahrestreffen 2022

Das MUTHEA-Jahrestreffen 2022 findet in zwei Etappen statt:

- ein digitales Jahrestreffen findet am 9. Mai 2022 am Nachmittag mit der Konferenzsoftware Zoom statt. Details folgen.

- das Jahrestreffen in Präsenz findet im Herbst 2022 in Paderborn statt. Termin und Details folgen.

paderborn theater

Ärmel hoch für die Kultur! 

Katrin Lorbeer - Sonntag, 19. Dezember 2021

lorbeer12 2021b 450Liebe Theaterfreundinnen und -freunde, 

es ist ein Rückblick auf ein für die Kultur schwieriges Jahr: Viele Vorstellungen und Events waren Corona-bedingt nur eingeschränkt möglich – und die Perspektive zumindest für das kommende Frühjahr sieht nicht rosig aus. Doch Krisenzeiten lassen sich sehr wohl auch konstruktiv nutzen, um vereinsinterne Hausaufgaben zu machen: die eigenen Websites zu putzen, Arbeitsprozesse und Veranstaltungsformate zu überdenken, neue Ideen zu generieren und digitale Möglichkeiten auszuprobieren. Wer seine Aufgaben dabei reflektiert, dem wird sofort bewusst: Gerade in schwierigen Zeiten brauchen unsere Theater uns als Theaterfreunde – wir sind schließlich das Publikum, für uns wird das Theater ja gemacht! 

Doch es geht nicht nur um unser Engagement für unsere Häuser, um das Geldsammeln oder die Werbung für Veranstaltungen – es geht um sehr viel mehr: Die Rückkehr in ein weitgehend normales Leben kann nur mit einer hohen Impfquote gelingen. „Kultur braucht Geimpfte!“ – damit schließt sich MUTHEA der Kampagne #dufürdiekkultur und #zusammengegenCorona an. Denn allen wissenschaftlichen Fakten, aller Vernunft und allen humanistischen Werten zum Trotz beobachten wir eine zunehmende Radikalisierung der Gesellschaft: Menschen, die sich für das Gemeinwohl einsetzen, werden diffamiert, bedroht und physisch angegriffen, Politiker, Mediziner, Ehrenamtliche ... 

Das erfüllt uns mit großer Sorge und geht uns alle etwas an: Uns Theaterfreunde kümmert schließlich nicht nur das Geschehen auf der Bühne, sondern auch auf der Straße. Wir sitzen genau an der Schnittstelle zwischen Kultur und städtischer Gesellschaft. Und unsere Aufgabe ist es, für die existentiellen Werte einzutreten, ohne die die Kultur nicht gedeihen kann: Bürgerschaftliches Engagement bedeutet per definitionem den Einsatz für Demokratie, die Wissenschaft und die Menschenrechte – gegen autoritäre, rechtsextreme und rassistische Positionen. Dank unserer vielen Mitglieder genießen wir eine hohe öffentliche Präsenz und haben alle Möglichkeiten des Dialogs. 

Sprechen Sie Ihre Mitglieder darauf an! Damit wir auch 2022 in einer offenen, freiheitlichen und demokratischen Welt Theater erleben können. 

Alles Gute und ein gesundes Neues Jahr

wünscht Ihnen 

Ihre

Katrin Lorbeer 
Vorsitzende von MUTHEA e.V.

Hide Main content block

Theaterfreunde aus ganz Deutschland in Rostock

Katrin Lorbeer - Samstag, 18. Dezember 2021

Rostock HMT 650Zu ihrem 30. Jubiläum bereiteten sich die Rostocker Theaterfreunde selbst das größte Geschenk. Sie luden MUTHEA, den Dachverband der deutschen Musik- und Theaterfördergesellschaften, zur Jahrestagung nach Rostock ein: Engagierte Theaterfreunde aus ganz Deutschland reisten an, um sich über ihre Erfahrungen während der Corona-Zeit und die zukünftige Arbeit ihrer Fördervereine auszutauschen – und natürlich, um dem gastgebenden Verein unter seiner 1. Vorsitzenden Dr. Doris Geiersberger herzlich zu gratulieren.

Eine kompetent besetzte Podiumsdiskussion in der Rostocker Hochschule für Musik bildete am Freitag den Auftakt eines umfangreichen Fachprogramms. Dr. Doris Geiersberger von den Rostocker Theaterfreunden moderierte die Diskussion mit Volkstheater-Intendant Ralph Reichel,...


weiterlesen

Katrin Lorbeer Vorsitzende in Karlsruhe

Jens Wortmann - Sonntag, 19. Dezember 2021
lorbeer karlsruhe 450Katrin Lorbeer ist seit 2018 bereits MUTHEA-Vorsitzende und bestens in der Kulturszene vernetzt. Nun wurde sie bei der Mitgliederversammlung im Dezember 2021 einstimmig an die Spitze der Gesellschaft der Freunde des Badisches Staatstheater Karlsruhe gewählt. An ihrer Seite stehen künftig Hendrik van Ryk als Stellvertreter (auf dem Bild rechts) und Thomas Rohr als Schatzmeister. Gut aufgestellt und mit frischen Ideen blickt der Vorstand dem 50. Jubiläum der Karlsruher Theaterfreunde 2022 entgegen.
Foto: Nicolas van Ryk

Kultur braucht Geimpfte!

DAKU - Dachverband der Kulturfördervereine in Deutschland e. V. - Sonntag, 19. Dezember 2021

Plakat Geimpfte 450„Kultur braucht Geimpfte!“ – mit diesem Appell ruft der Dachverband der Kulturfördervereine (DAKU) alle auf, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen und Freund*innen und Nachbar*innen darauf anzusprechen – auch als Beitrag für den Erhalt der Kultur. Denn nur mit einer sehr hohen Impfquote ist eine vollständige Rückkehr zum vielfältigen Kultur- und Vereinsleben denkbar. Der Aufruf knüpft an die Kampagne #dufürdiekultur an, die der DAKU vor einem Jahr zur Unterstützung der Kultur in der Pandemie gestartet hat.

Jetzt geht es darum, diesen Appell ab heute und an den Folgetagen weit zu streuen, um viel Aufmerksamkeit zu erzeugen. Wir freuen uns, wenn Sie persönlich, Ihr Verein, Ihre Organisation uns dabei unterstützen und

dieses Plakat per E-Mail weiterleiten oder als Ausdruck...


weiterlesen

Bühnenverein will deutliches Bekenntnis zur Kultur

Vera Scory-Engels - Montag, 06. Dezember 2021

Für offene und sichere Theater und gegen pauschale Maßnahmen

Der Deutsche Bühnenverein fordert im zweiten Corona-Winter von Bund, Ländern und Kommunen ein konsequentes Vorgehen und ein deutliches Bekenntnis zur Kultur. Der Verband fordert klare Kommunikation in der Pandemie, warnt vor allzu pauschalen Maßnahmen für die Theater und Orchester und erwartet ein differenziertes Konzept, damit die Häuser geöffnet bleiben können. Das ist gerade mit Blick auf die sich aktuell im Lichte neuer Virusvarianten verändernde Pandemielage wichtig. Ziel müsse eine Fortsetzung des Spielbetriebs mit größtmöglichem Schutz für Beschäftigte und Besucher:innen sein. Der Bühnenverein befürchtet, dass die Situation für Theater und Orchester sowie für selbstständige darstellende Künstlerinnen und Künstler...


weiterlesen

Meldungen aus unseren Mitgliedsgesellschaften

Die Mitgliedsgesellschaften von MUTHEA berichten regelmäßig von ihrer Arbeit. Klicken Sie zum Weiterlesen auf die Titel der Beiträge - oder sehen Sie hier die Meldungen im Überblick.

Top